TVP

Aktuelle Seite: Home

13. Plochinger Stadtlauf - Anmeldung möglich

Die Planungen und Vorbereitungen für den 13. Plochinger Stadtlauf sind bereits seit einiger Zeit angelaufen. Am 23. Juli 2016 gehört die autofreie Plochinger Innenstadt wieder den Läuferinnen und Läufern. Beginnen werden traditionell die Jüngsten unserer Teilnehmer, die Bambinis, mit ihrem Start um 14.30 Uhr. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat der Plochinger Bürgermeister, Herr Frank Buß, übernommen.

Wir möchten schon heute alle Laufbegeisterten zum Mitmachen und alle Interessierten zum Zuschauen einladen. Start und Ziel der verschiedenen Läufe ist wie immer auf dem Marktplatz.

Ab sofort ist die aktuelle Ausschreibung des Stadtlaufs auf unserer Homepage. Für den Stadtlauf können Sie sich hier online anmelden.

Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist nur mit der Hilfe zahlreicher Helfer möglich. Wenn Sie gerne zum Gelingen des 13. Plochinger Stadtlaufs beitragen möchten, dann tragen Sie sich einfach in unser Online Helfer Formular ein.

Stadtlauf Plakat A1

 

 

Kursprogramm TVP: „Line Dance“ – neuer Anfängerkurs nach den

Sommerferien

Wollen Sie einmal wieder das Tanzbein schwingen?
Dann auf zum Line Dance - einer Tanzform, die für Menschen jeden Alters geeignet ist. Line Dance ist eine vielfältige Tanzform, in der alle in einer Formation tanzen. Die Tänze werden zu verschiedenen Rhythmen getanzt - moderne Musik, Country und Western, Funky-Style oder klassischem Walzer. Jedes Lied hat eine eigene Choreographie, ist unter einem eindeutigen Namen bekannt und kann somit weltweit getanzt werden. Einfache Schrittfolgen ermöglichen es, dass man bereits pro Tanzstunde einen Tanz erlernt und sich am schnellen Erfolg erfreuen kann. Auch das gesellige und spaßige Miteinander spielt bei dieser Tanzart eine große Rolle.

Dieses Kursangebot findet dienstags von 19.00 - 20.00 Uhr in der Turnhalle,  Bismarckstraße, statt. Übungsleiterin ist Frau Gabi Jurasek.

Wenn Sie bei diesem Kurs mitmachen möchten, können Sie gerne zur oben genannten Kurszeit vorbeischauen.

Nach den Sommerferien startet ein neuer Anfängerkurs!

Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte unter marlies.knemeyer@tv-plochingen.de

 

Auf dem Weg zum Landesfinale

Selina Kabel, Franziska Luik und Lisa-Marie Blum vom TV Plochingen erreichten bei der Landesqualifikation in Neustetten eine Platzierung unter den 8 besten Turnerinnen aus den Turngauen Neckar-Teck, Achalm, Neckar-Enz, Staufen und Stuttgart. Sie sicherten sich damit das Ticket zum Württ. Landesfinale der 20 besten Turnerinnen im Bereich der P-Stufen (Pflichtübungen) am 18. Juni in Leinfelden-Echterdingen. (weiter...)

Landesquali

 

Nina Hausmann siegt beim Jahncup

Beim 1. Jahnwettkampf dieser Saison in Kehl überzeugte Nina Hausmann mit sehr guten Leistungen in fast allen Disziplinen und konnte sich den 1. Platz und die direkte Qualifikation zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften sichern. Carolin Herb erreichte im Jahn-9-Kampf die Bronzemedaille und die B-Qualifikation. (weiter...)

Jahncup alle

  

 

Meisterehrung der Sportkreisjugend

Zum 19. Mal in Folge war die Gemeindehalle Altbach Austragungsort der Meisterehrung der Sportkreisjugend. Wie in jedem Jahr waren Wieder zahlreiche Turner/Turnerinnen vom TV Plochingen dabei. Lara Kerner, Josephine Siedle, Annabel Nüssle, Selina Kabel, Nina Hausmann (v. l. vorne) sowie Ioanna Chatzopoulou, Maren Wenzler, Thomas Knemeyer, Franziska Luik und Carolin Herb (v. l. hinten) wurden für ihre Erfolge im Jahr 2015 bei den Württ. und Deutschen Meisterschaften im Einzel und in der Mannschaft geehrt. (weiter...)

Meisterehrung Altbach

 

Renovierung Albblick

Seit Samstag, 13.02.1016, hat unser beliebtes Vereinslokal Albblick nach zweiwöchiger Renovierungspause wieder geöffnet und erstrahlt in neuem Glanz.

Die dunkle Holzvertäfelung der hinteren Wand des Hauptraums wurde verkleidet und weiß verputzt, was die Gaststätte gleich deutlich heller, freundlicher und großzügiger wirken lässt, gleiches gilt für die Steinsäule im Eingangsbereich. Im mittleren Deckenfeld wurden Schallschluckplatten montiert, um bei "vollem Haus" den Geräuschpegel etwas zu dämpfen. All diese Arbeiten führte die Fa. Koch Gipser & Stuckateurbetrieb sehr sauber, zuverlässig und pünktlich aus. Bernd Koch erfreute uns aber nicht nur mit seinem Handwerk, sondern bedachte den TV Plochingen auch noch mit einer großzügigen Spende, hierfür nochmal herzlichen Dank!

Des weiteren wurde der komplette Gastraum neu bestuhlt, die Fensterfront Richtung Stadion erhielt zudem neue Tische. Die Sitzbänke auf der Parkplatzseite wurden komplett entfernt, um die Tische flexibler stellen zu können, gleichzeitig kann so auch effektiver geheizt werden.

Ein Highlight ist natürlich auch unsere Stammtischecke mit gemütlicher neuer Eckbank und neuem Tisch.

Unsere nimmermüde Wirtin Tula hat ihre Qualitäten als griechischer Wirbelwind mal wieder unter Beweis gestellt und Wänden, Fenstern, Heizkörpern, ... einen frischen Anstrich verpasst, sowie den Albblick neu dekoriert.

Lohn der Mühe ist ein einladendes, gemütliches und deutlich aufgewertetes Vereinslokal. Die Resonanz der Gäste ist bis dato durchweg positiv, was zeigt, dass sich der Aufwand gelohnt hat und die Entscheidung zur Renovierungsmaßnahme die richtige war.

Das tolle Ergebnis und das Lob der Gäste ist uns natürlich Ansporn, über weitere Verbesserungen nachzudenken, um diese dann zu gegebener Zeit zu realisieren.

Wir freuen uns auf regen Zuspruch neuer & bekannter Gäste in unserem "neuen" Albblick und schließen mit dem alten griechischen Sprichwort "Ein Stuhl in der (TV-)Taverne, ist der Thron des menschlichen Glücks!"

Albblick1 Albblick2

Ein Chor nimmt Abschied

Gleich dem Betreten des weihnachtlich geschmückten Gastraums in der Vereinsgaststätte Albblick grüßte das bekannte Emblem des TV Plochingen, ergänzt mit der Botschaft "Gesangsabteilung 1975 - 2015 40 Jahre". Rolf Kirsammer, Sängerleiter seit über 18 Jahren, begrüßte die Sängerfamilie und die gelandenen Gäste. Auch die Vorstandschaft des TVP, die Ehepaare Schade und Fischle, wurde willkommen geheißen. Der Rückblick auf 40 Jahre Gesangsabteilung wurde mit einem Gedenken an die verstorbenen einstigen Sänger eröffnet. Jeweils ein Bild nebst Namen erweckte manche Erinnerung. Und dies ist die Geschichte des Chors: Turner, Leichtathleten und Handballer trafen sich nach ihrer aktiven Zeit, um sich weiter sportlich zu betätigen. Nach der Sportstunde setzte man sich an den Stammtisch, um beim wohlverdienten Glas Bier den Ablauf der vorausgegangenen Spiele nachzukommentieren. (weiter..)

Informationsabend zur Situation des Hallenbad Plochingen

Am 22.01.2016 fand eine Informationsveranstaltung zur Situation des Hallenbad Plochingen statt. Die gezeigte Präsentation kann auf der Seite der Schwimmabteilung nochmal heruntergeladen oder gleich online angeschaut werden.

 

Sportlerehrung 2015

Tennis Handball

Am 16. November 2015 fand in der Stadthalle in Plochingen die alljährliche Sportlerehrung statt. Die Stadt Plochingen ehrte wieder viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den Bereichen Sport und Musik für herausragende Leistungen.
Begleitet wurde der Abend von dem Lehrer-Ensemble der Musikschule Plochingen und Kunstradfahrerinnen.
Bürgermeister Buß zeigte sich stolz, so viele erfolgreiche Sportler und Musiker in seiner Stadt zu haben. Abgerundet wurde der Abend durch einen anschließenden Stehempfang, bei dem sich noch das ein oder andere Gespräch entwickelte.

Handball2 Turnen 

Sportschau 2015

„Eine Reise um die Welt“ – so lautete das Motto der Sportschau des TV Plochingen in diesem Jahr. Unter anderem standen Irischer Riverdance, Bayerische Polka, Russischer Kasatschok und Griechischer Sirtaki auf dem Programm. Die Zuschauer wurden entführt nach Italien, Frankreich, Südamerika und zu den Löwen nach Afrika.

Japan als das Land des Kampfsports und Amerika mit Cowboys und Indianern durften natürlich auch nicht fehlen…

Die Abteilungen hatten wieder ein buntes, kurzweiliges Programm zusammengestellt.

Tänzerisch überzeugten alle Jazztanzgruppen, die Line Dancer und die Gruppe Fitness für Frauen. Aus dem Bereich des Kampfsports war Karate und Ju-Jutsu auf den Matten und zeigten japanisch-deutsche Kampfkunst.

Mit einem Querschnitt aus dem Übungsprogramm überzeugten die Kinder aus den Bereichen Geräteturnen, Leichtathletik, Kinderturnen, KiSS und Vater-Mutter-Kind Turnen.

In den „Wilden Westen“ mit Pferd und Duell entführten die Kinder und Jugendlichen der Leistungsturngruppe mit einer einfallsreichen Choreographie und Kostümierung. Moderator Thomas Fischle zeigte sich zufrieden mit den unterschiedlichen Programmpunkten: „Hier wird alle zwei Jahre vorgestellt, was die einzelnen Gruppen in ihren Übungsstunden so alles machen. Ein toller Querschnitt durch die verschiedenen Abteilungen des TV Plochingen“. Am Ende der Veranstaltung wurden dann traditionell alle zu einer gemeinsamen Abschlussgymnastik aufgefordert.

Mit Leuchtbändern an den Händen und in der abgedunkelten Halle tanzten die Akteure zusammen „Atemlos durch die Nacht“.

„Es ist immer wieder schön, wie sich die Gruppen für diesen Tag vorbereiten“, so die Hauptorganisatorin Andrea Knemeyer vom TV Plochingen. „Und ich denke, es hat allen wieder Spaß und Freude gemacht, den Teilnehmern ebenso wie den Zuschauern. Selbst das Umbauteam, das für den zügigen Auf- und Abbau der Geräte zwischen den Vorführungen zuständig ist und das seine Aufgabe mit Bravour gemeistert hat, hatte seinen Spaß.“ Die Bewirtung erfolgte durch die Eltern der Akteure – und in vielen Fällen packten auch die Teilnehmer selbst mit an. Sei es beim Aufbau am Vormittag, beim Verkauf am Nachmittag oder beim Abbau am Abend - Andrea Knemeyer kann immer auf viele Helfer zählen. Sie möchte sich im Namen des TV Plochingen bei allen für ihr Engagement bedanken. „Jetzt bin ich aber erst einmal froh, dass es vorbei ist“ so Andrea Knemeyer, „aber ich freue mich auch schon auf die nächste Sportschau 2017.“

Einmarsch lwen

Karate jazz

Ganz oben auf dem Treppchen

Der Weg zum Landesfinale ist geschafft. Am Wochenende setzten sich die Turnerinnen des TV Plochingen im neu gebauten Sportzentrum Leonberg mit über acht Punkten Vorsprung in der Offenen Klasse durch und belegten den 1. Platz bei der Landesqualifikation Mitte.

Beim Baden-Württ. Landesfinale am 21.11.2015 in Ludwigsburg wird die Mannschaft mit Lara Kerner, Ioanna Chatzopoulou, Josephine Siedle, Maren Wenzler, Franziska Luik und Annabel Nüssle dann versuchen, den Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Eine schwere Aufgabe, denn auch die starken Mannschaften aus Heilbronn, Erlaheim, Hochmössingen und Ebingen werden wieder am Start sein. (weiter...)

Siegerfoto Leistungsturnen

Thomas Knemeyer Deutscher Meister

Eine weite Anreise hatten die insgesamt sieben Teilnehmer und fünf Betreuer vom TV Plochingen zu den Dt. Mehrkampfmeisterschaften. In Eutin (Schleswig-Holstein) wurde in diesem Jahr um Punkte und Platzierungen gekämpft. Mit dem ICE über Hamburg und Lübeck waren die Plochinger fast acht Stunden unterwegs.

Wie auch bie den Turnfesten übernachten alle gemeinsam in einer Schule mit Luftmatratze und Schlafsack. Am Freitagmittag wurden die stadt und die sehr schönen Eutiner Seen besichtigt. Abends bestand dann die Möglichkeit, die eingeübten Kunstsprünge im Eutiner Hallenbad nochmals zu proben. Samstags und sonntags standen die Wettkämpfe auf dem Programm.  (weiter...)

HVW-Grundschulaktionstag auch bei den Handballern des TV Plochingen

„Handball beim TVP find ich gut“, war das Motto des Schnuppertrainings für Grundschulkinder der 2.Klasse. Im Rahmen einer durch den Handballverband ins Leben gerufenen Grundschulaktion beteiligten sich knapp 30.000 Mädchen und Jungen in ganz Baden-Württemberg an diesem Grundschultag. Die Zweitklässler wurden dabei mit spielerischen Übungsformen an den Handballsport herangeführt und erhielten nach Absolvieren von 6 Koordinationsübungen das AOK-Spielabzeichen. Basierend auf den Erfahrungen und Erfolgen des TV Plochingen in der Jugendarbeit setzt dieses Programm gezielt bei den Kleinsten an. Durch das Schnuppertraining sollen die Kinder frühzeitig zum Sport treiben animiert und für die Sportart Handball begeistert werden. Aber nicht nur die sportlichen Fähigkeiten der Kinder stehen beim TV Plochingen im Vordergrund, sondern auch Teamfähigkeit Sinnesschulung, Rhythmusgefühl und Sozialkompetenzen.

Das Schnuppertraining traf in Plochingen auf großes Interesse. 120 Grundschulkinder von der Panoramaschule und der Burgschule kamen mit ihren Lehrern zum Aktionstag in die Plochinger Schafhausäckersporthalle, deren Nutzung und der Grundschultag an sich nur durch die Unterstützung der Stadt Plochingen möglich gemacht wurde. Über 3 Stunden lang absolvierten die Kinder die Übungsstationen und Spielformen und zeigten anschließend beim Handballspielen noch ihre Fähigkeiten. Jeder Einzelne legte sich dabei mächtig ins Zeug und so konnte bereits hier das ein oder andere Talent gesichtet werden.

Die zahlreichen ehrenamtlichen Trainer und Helfer des TVP hatten dabei alle Hände voll zu tun. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer sowie ein besonderer Dank an die Metzgerei Heinzelmann und die Bäckerei Berger, die für das leibliche Wohl unserer Helfer gesorgt haben.

Der TV Plochingen hofft, dass bei vielen Kindern das Interesse am Handballsport geweckt wurde. Neugierige und interessierte Kids sind herzlich willkommen.

Training für die Minis (Jahrgang 2007-2010) ist in der Gymnasiumsporthalle immer freitags von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Ansprechpartner beim TV Plochingen sind Reiner und Melanie Hauff, erreichbar unter der Telefonnummer 07153/24526.

TVP-Trainingscamp 2015

In der letzten Ferienwoche fand das TVP-Trainingscamp statt, an dem 43 Kinder unter der Leitung von acht Betreuern teilnahmen.

Am Montag war das Wetter noch etwas frisch, doch die Kennenlernspiele brachten die jungen Akteure schnell auf Betriebstemperatur und spätestens beim Ablegen des Deutschen Sportabzeichens kam dann jeder ins schwitzen.

Den Rest der Woche lachte dann die Sonne und die äußeren Bedingungen waren perfekt.

Am Dienstag war Workshoptag und die Kinder konnten sich in unterschiedlichsten Disziplinen wie Tennis, Slackline, Baseball, Wikingerspiel, Stab-/Hochsprung und T-Shirts bemalen messen. (weiter...)

GruppenbildTC

12. Plochinger Stadtlauf

Die Organisatoren des 12. Plochinger Stadtlaufes bedanken sich bei allen Läufern und Läuferinnen für ihre Teilnahme und bei der Plochinger Bevölkerung für die großartige Unterstützung der Teilnehmer des Bambinilaufes, der Schülerläufe, dem Einsteigerlauf und des Hauptlaufes.

Unser Dank richtet sich auch an die Plochinger Schulen und die Lehrkräfte für ihre Unterstützung und Bereitschaft.

Einen besonderen Dank an die Stadt Plochingen für ihre Unterstützung und die Schirmherrschaft, sowie an alle Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Zur Durchführung bedarf es weit über 100 Helfern aus allen Abteilungen des TV Plochingen, auch dafür vielen Dank. Ihr habt alle mitgeholfen, dass sich der Turnverein als größter Verein Plochingens präsentieren konnte.

Alle Ergebnisse zum 12. Plochinger Stadtlauf finden Sie hier .

Erfolgreiches Landeskinderturnfest

Sigmaringen war der Austragungsort des diesjährigen Landeskinderturnfestes mit 3.500 Teilnehmern und vom TV Plochingen waren 26 Kinder, Jugendliche und Betreuer mit dabei. Nach der Anreise mit dem Zug - wie gewohnt bei Hitze und mit überfüllten Abteilen - wurde das Quartier bezogen. Die Kaserne in Sigmaringen diente uns in diesem Jahr als Unterkunft. Dort wurde mit Luftmatratzen, Isomatten und Schlafsäcken genächtigt. Am Freitagabend war die große Eröffnungsfeier mit DJ hinter der Stadthalle, die Stimmung war super. Samstags wurden die Wahlwettkämpfe absolviert. Jeder Teilnehmer konnte sich seinen Wettkampf aus Turnen, Trampolin und Leichtathletik selbst zusammenstellen. Am Abend stand dann die Turni-Gala mit tollen Vorführungen aus allen Bereichen des Turnens auf dem Programm. (weiter)

Landeskinderturnfest Sigmaringen

Kindersportfest ein voller Erfolg

Am 18. Juli 2015 fand wieder das beliebte TVP-Kindersportfest statt. Die Teilnehmerzahl konnte gegenüber dem Vorjahr deutlich gesteigert werden und es fanden sich 38 junge SportlerInnen im Jahnstadion ein.

Die Jahrgänge 2005-2008 hatten acht Stationen zu bewältigen, bei den Jahrgängen 2009-2011 standen derer sechs auf dem Programm. Das Orga-Team um unseren Sportlehrer Florian Lecjaks hatte sich wie immer tolle Übungen und Aufgaben ausgedacht, bei denen die Kids ihre konditionellen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten und vor allem riesigen Spaß hatten. (weiter)

DSC 3442

Viele Württ. Meistertitel für Plochinger Sportler

Am vergangenen Wochenende wurden die Württ. Mehrkampfmeisterschaften in Heidenheim bei subtropischen Temperaturen ausgetragen. Insgesamt fünf Mal standen Athleten aus Plochingen oben auf dem Treppchen und konnten sich für die Dt. Mehrkampfmeisterschaften in Eutin qualifizieren: Carolin Herb, Sonja Gusenbauer, Nina Hausmann und Peter Knemeyer, der für den TSV Schmiden startete, wurden Württ. Meister im Jahnwettkampf in ihren jeweiligen Altersklassen. (mehr...)

 Wrrt MeisterschaftenKindersportschule des TVP besteht Prüfung mit Bravour

Ähnlich wie Autos zum TÜV müssen, werden auch die Kindersportschulen turnusmäßig überprüft, ob sie die geforderten Anforderungen noch erfüllen.

Ende April stand diese Prüfung bei der KiSS des TVP an und ein Experte der IG KiSS machte sich vor Ort ein Bild. Anhand eines Prüfungskatalogs wurde unter die Lupe genommen, ob die nötigen Kriterien erfüllt werden. Hierbei geht es unter anderem um die Qualifikation des KiSS-Leiters und der Mitarbeiter, die Einhaltung der Lehrplanvorgaben, Freizeitangebote außerhalb des Unterrichts, Öffentlichkeitsarbeit, Organisationsstrukturen, usw... (weiter)  

Aktuelle Seite: Home