Zum Inhalt springen

News

Plochinger Stadtlauf 2021 abgesagt!

| TVP 

Der Vorstand des TV Plochingen hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber letztlich sprach einfach mehr gegen eine Austragung des Stadtlaufs 2021 als dafür, zumal ja heute noch nicht absehbar ist, ob und unter welchen Bedingungen eine solche Veranstaltung überhaupt möglich wäre.

Nach der Absage des diesjährigen Stadtlaufs fällt nun also auch der nächste dem Corona-Virus zum Opfer.

Wirklich schade, nachdem unsere beliebte Veranstaltung seit ihrer Premiere am 3. Juli 2004 bisher jährlich durchgeführt werden konnte, für jung und alt etwas zu bietenhatte und mittlerweile fester Bestandteil im Volkslaufkalender Baden-Württemberg war. Der Plochinger Stadtlauf mit seinem interessanten Innenstadtkurs wurde durch unser engagiertes Organisationsteam ständig weiterentwickelt und erfreute sich bei den Teilnehmenden und auch den Zuschauenden größter Beliebtheit.
Bereits seit Herbst/Winter 2019 arbeiteten die Organisierenden intensiv an den Vorbereitungen für den 17. Plochinger Stadtlauf, der für den 25. Juli diesen Jahres angesetzt war. Die erforderlichen Genehmigungen waren beantragt, Gespräche mit Sponsoren liefen auf Hochtouren, der Vertrag mit der Firma für die EDV-Auswertung war unterzeichnet und Ausschreibungen, Plakate, Flyer waren gedruckt. Aufgrund der Pandemie wurde dann aber bald klar, dass die Durchführung so einer Großveranstaltung nicht zu realisieren ist und so musste man die 17. Auflage unseres Laufs zähneknirschend absagen bzw. auf 2021 verschieben.

Jetzt wäre wieder die Phase, in der man mit Hochdruck in die Vorbereitungen einsteigen und erneut obige Voraussetzungen in die Wege leiten müsste. Da sich dieSituation aber alles andere als verbessert hat und Prognosen unmöglich sind, fehlt natürlich jede Planungssicherheit und die Aussichten auf eine vernünftige Durchführung sind mehr als gering.Daher kam der Vorstand nach intensiven Beratungen zu dem Schluss, dass auch derStadtlauf 2021 schweren Herzens abgesagt werden muss.Wir bitten alle, die gerne teilgenommen oder zugeschaut hätten um Verständnis und hoffen, dass in Zukunft wieder Normalität einkehrt und Veranstaltungen wie gewohnt durchgeführt werden können.

Vielen Dank & bleiben sie gesund!